IMPLANTAT INFORMATION: Hartgewebe / Knochen

Wofür? (Indikationen)
Hartgewebeimplantate dienen als Knochen- oder Knorpelersatz bei Defekten nach Verletzungen, Entfernung von Tumoren, Abbau oder speziellen Knochenerkrankungen (spezielle anatomische Ersatzmaterialien: siehe dort, z.B. oraler Knochenersatz, Skelettsystem)

source: Fotolia

Zahlen
n/a (viele verschiedene Anwendungen)

Zeiten
Die Heilungszeiten variieren stark in Abhängigkeit von der Größe des Defektes und der verwendeten Technik.

Kontraindikationen

  • verhaltensbedingt: n/a
  • medizinisch: Infektionen, Begleiterkrankungen, die den erwarteten Nutzen ausschließen, Gebrechlichkeit, verfahrensspezifische Einschränkungen.
  • während der Operation:  n/a

Risiken

  • während der Operation:  Undurchführbarkeit, Probleme mit der Betäubung.
  • kurzfristig: Entzündung, Abstoßung, Verletzung der angrenzenden Strukturen.
  • langfristig: Lockerung, Verlagerung, Osteolyse, chronische Entzündung, chronische Schmerzen, systemische Beeinflussung.
  • Einschränkungen: Je nach Defektgröße, Nachsorge.

Fehler
n/a, (zu viele verschiedene Anwendungen)

Materialien

– autolog vom selben Individuum

  • Kernbohrung
  • Blockresektion
  • Transplantation
  • Auskratzen
  • Spezielle Techniken: Züchtung von Knochen vom selben Individuum (Gewebekultur), Distraktionsosteogenese

– isolog

Zwillinge (keine Berichte)

– allogen

gleiche Species (Mensch) Granula, Blöcke

– xenogen

  • verschiedene Species: Granula, Blöcke
  • BMP (Bone-morphogenetic proteines), Gentechnik

alloplastisch
anorganisch: TCP (Tricalciumphosphat), HA (Hydroxylapatit) a.o.

Statistik

n/a, (zu viele verschiedene Anwendungen)

Literatur

Grundlegend

– Probleme
n/a, Kasuistiken

– Zukunft
3D-gedruckte Wirbelsäule, Gentechnologie

Kritik

n/a    schreibe einen Kommentar

Ausgewählte Patienten-information

n/a     schreibe einen Kommentar

Patienten-Register

Medizinische Gesellschaften

zu diesem Thema sind hier
Im allgemeinen Bereich sind ggf. auch zuständige Gesellschaften zu finden.

 

Haftungsausschluss

Die Informationen und Links auf dieser Seite sind mit Sorgfalt zusammengestellt. Dennoch kann Implant-Register keine Verantwortung für die gegebenen Informationen, deren Inhalt oder deren Aktualität übernehmen. Das gilt auch bei verlinkten Seiten. Mit einem Beitrag können Sie helfen, wobei Sie uns die Entscheidung überlassen, ob wir ihn veröffentlichen oder nicht. Seien Sie vorsichtig mit den Schlussfolgerungen für sich selbst, überprüfen Sie im Zweifelsfall doppelt. Bedenken Sie, dass medizinische Lösungen immer individuell sind und mit einer ausgebildeten medizinischen Person gefunden werden müssen.

Scroll to Top