Fragen an meinen Zahnarzt vor einer Zahnimplantation

english      español      français

Welche Fragen sollten Sie Ihrem Zahnarzt zu Zahnimplantaten stellen?
Diese Liste von Fragen kann Ihnen helfen, sich an Themen zu erinnern, die Sie mit Ihrem Zahnarzt besprechen sollten.
Es ist möglich, dass nicht alle Fragen zutreffen oder weitere Fragen hilfreich sind.

1. Welche Risiken und Komplikationen sind mit Zahnimplantaten in meiner Situation verbunden?

2. Wie viele zusätzliche Maßnahmen an meinen implantierten Zahnimplantaten kann ich im Laufe meines Lebens erwarten?

3. Wenn die Implantation fehlschlägt, was wird das Ergebnis sein?

4. Müssen neben der Implantation auch andere, unbedingt notwendige Maßnahmen an meinen Zähnen durchgeführt werden?

5. Welche Materialien werden verwendet?

6. Ist eine 3D-Planung und/oder eine 3D-Insertion hilfreich?

7. Ist mein Kieferknochen für eine Implantation geeignet? Wenn nicht, was kann dagegen unternommen werden? Welche Risiken und Nebenwirkungen wären damit verbunden?

8. Wie und wie lange werde ich in der Zeit nach dem Eingriff beeinträchtigt sein?

9. Was kann oder muss ich tun, um die Implantate über einen längeren Zeitraum zu erhalten?

10. Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich mit dem ästhetischen Ergebnis meiner Zahnimplantate unzufrieden bin?

11. Welche Alternativen habe ich, wenn ich mich gegen Zahnimplantate entscheide?

12. Haben Sie Vorher- und Nachher-Fotos, die ich mir für jede Option ansehen kann?

13. Halten Sie meine Erwartungen für angemessen?

14. Welche Kosten werde ich tragen müssen? Welche Alternativen habe ich in Bezug auf die Kosten? Kann ich einen schriftlichen Kostenvoranschlag erhalten, den ich mir zu Hause überlegen kann?

Sprechen Sie zu Beginn des Konsultationsverfahrens unbedingt direkt mit Ihrem Zahnarzt über Ihre Erwartungen und gewünschten Ergebnisse sowie darüber, was Sie hinsichtlich der Dauer des Eingriffs, Ihrer Genesung und eventueller Risiken und möglicher Komplikationen des Eingriffs erwarten können.

Scroll to Top