Wie benutze ich die Patienten-Informationen?

 

Gewebe kann aus vielen Gründen fehlen: Verlust durch Verletzung, Aplasie, Missbrauch, Reduktion und das Gefühl von Gewebemangel kann aus ästhetischen Gründen auftreten. So viele Ursachen, so viele verschiedene Gewebe, so viele Materialien und Techniken für Substitutionen gibt es.
Finden Sie Ihre Indikation in den Kapiteln nach der anatomischen Einteilung.

Kein Eingriff ist völlig risikofrei. Die Einschätzung des Risikos hängt von vielen Faktoren ab. Der Arzt kann nur aufgrund seiner Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen im Zusammenhang mit den Befunden eines Patienten Empfehlungen geben. Die Zustimmung zum Eingriff liegt beim Patienten.
Diese Informationen können die Entscheidung und das Gespräch mit dem Arzt unterstützen. Und wenn es irgendwelche Zweifel an den Vor- und Nachteilen gibt, holen Sie sich eine zweite Meinung.

Bitte beachten Sie auch weitere Informationen am Ende der Informationsseiten und in einigen Fällen finden Sie weitere Informationen in Ihrer Sprache bei den wissenschaftlichen Gesellschaften.
Materialien, Hersteller und technische Fragen stehen nicht am Anfang einer Entscheidung über eine Implantation. Aber wenn es dann erst wird, kann das Wissen darum helfen, die beste Lösung zu finden. Implantate können Sie nach anatomischen Regionen und Hersteller suchen.

Die Schaltfläche Patienteninformation verlinkt direkt zu ausgewählten Informationen.
Die von den Gesellschaften empfohlenen Ärzte finden Sie dort mit dem Arzt-Button.
(Diese Schaltflächen werden sukzessiv eingeführt und es sind noch nicht alle Links überprüft).

Wenn Sie noch nicht genau wissen, wonach Sie suchen wollen, so können Sie die allgemeine Suchfunktion benutzen. Sollte es zu viele Hinweise gegen, müssen Sie das Suchwort spezifischer wählen. Ggf. finden Sie damit auch Hinweise zu Veröffentlichungen, die sich mit Ihrem Thema beschäftigen.
Wir bauen im Hintergrund ein Glossar auf, das Ihnen medizinische Begriffe erklärt. Diese erscheinen direkt beim Lesen durch eine andere Farbe, aber Sie können auch das Glossar direkt befragen.

Das Implantatregister wählt seine Informationen sorgfältig aus und überprüft die Wahrheit so gut wie möglich. Aber auch in der Wissenschaft muss die Plausibilität der Aussagen immer wieder in Frage gestellt werden. Auch Links zu Unternehmen und Firmen werden nur nach unseren Kriterien ausgewählt. Wir können die dort gemachten Angaben, insbesondere spätere Änderungen, nicht kontrollieren.
Bitte verstehen Sie, dass wir trotz aller Sorgfalt keine Haftung für die veröffentlichten Aussagen übernehmen können.

Sie können helfen, die Informationen für alle Interessenten auf dem neuesten Stand zu halten, wenn Sie Bedenken oder neue Erkenntnisse haben. Schicken Sie uns eine E-Mail.